Weiteres

Facettenreiches Engagement

Neben der Förderung von Kunsthandwerk und Design durch die jährlich ausgerichtete MKG Messe für Kunst und Handwerk und die Vergabe des Justus Brinckmann Preises und des Förderpreises, neben den zahlreichen Erwerbungen für die Sammlungen und einer tatkräftigen personellen Unterstützung durch Ehrenamtliche in verschiedensten Bereichen des Museums, ist es der JBG weiter ein Anliegen, flexibel und offen auf die aktuellen Erfordernisse des Hauses zu reagieren.

Die Einrichtung von Volontariatsstellen durch die Freunde des Museums und die großzügige Unterstützung zahlreicher Publikationen, welche Forschungsergebnisse dokumentieren und die facettenreichen Ausstellungsprojekte und Sammlungsbestände des Hauses in vertiefenden und reich bebilderten Katalogen und Büchern festhalten, führen den Wissensschatz des Museums sowohl der Fachwelt wie auch Kunstliebhabern zu.

Leistungen für das Museum im Jahre 2014 waren u.a. Unterstützung bei der Realisierung der Ausstellungen Krieg und Propaganda 14/18, Raubkunst und die Eröffnung der Sammlung Judaika. 2015 wird u.a. durch Mittel des Freundeskreises die Neuaufstellung der Sammlung Islam ermöglicht.

Foto: Michaela Hille, 2015


Die Justus Brinckmann Gesellschaft förderte 2009 durch die Finanzierung der Sanierung des Westportals eine wichtige Baumaßnahme. Das Westportal heißt heute Justus Brinckmann Portal.