Was wir wollen

Der MK&G Freundeskreis, die Justus Brinckmann Gesellschaft ist Fanclub, Impulsgeberin und Botschafterin des MK&G seit 1886. Der MK&G Freundeskreis unterstützt das Museum, schaut hinter die Kulissen und schafft gemeinsame Erlebnisse. Werden Sie Teil der kreativen Gemeinschaft im MK&G – Mitglieder sind besonders nah dran! Sie erhalten eine Jahreskarte und kommen in den Genuss zahlreicher weiterer Vorteile.

Mehr Erfahren

Mitglied werden. Freier Eintritt und viele Vorteile genießen.

Durch eine Mitgliedschaft kommen Sie in den Genuss zahlreicher Vorteile wie freien Eintritt in das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, inspirierenden Austausch mit anderen Kunstfreund*innen oder Einladungen zu exklusiven Ausstellungseröffnungen und einem besonderen Veranstaltungsprogramm. Wir blicken hinter die Kulissen unseres Lieblingsmuseums und sind besonders nah dran.
Eine Firmenmitgliedschaft ist möglich. 

Mehr Erfahren

Nächste Veranstaltungen

AUF ENTDECKUNGSTOUR IM MK&G: DIE GEHEIMFÄCHER DES KABINETTSCHRANKS AUS NEAPEL (ausgebucht)

Am 22.2.24, um 16.30 Uhr  - Wie wird eigentlich das Innenleben eines Kabinettmöbels gestaltet, das in der Renaissance zur Aufbewahrung gesammelter Kunstkammerschätze dient? Was verbirgt sich hinter der Fassade, welche Materialien werden verwendet und wie lassen sich die vielen Geheimfächer öffnen?

WEITERE INFOS

Neapolitanischer Kabinettschrank I Giacomo Fiammingo, Elfenbeingravuren von Giovanni Battista de Curtis und Januarius Picicaro I Neapel, um 1600 I Palisander, Eben- und Macassaholz, Elfenbein I Eigentum der SHK I Sonderzuwendungen von Kurt A. Körber und Axel Springer

KUNST-SNACK 

LINDA FREGNI NAGLER Fotografie neu ordnen: Blickinszenierung

Am 29.2.2024 um 12.45 Uhr führt uns Dr. Esther Ruelfs (Leitung und Kuratorin der Sammlung Fotografie und Neue Medien) durch die Ausstellung LINDA FREGNI NAGLER Fotografie neu ordnen: Blickinszenierung. Anschließend stärken wir uns gemeinsam bei Broten und Getränken im Freiraum und tauschen uns über das Gesehene aus. Anmeldung bitte via event@justusbrinckmann.org.

WEITERE INFOS

Credit: Linda Fregni Nagler, aus der Serie How To Look at a Camera, Tapada Limeña, 2019, Foto: Andrea Rossetti, © Linda Fregni Nagler

DAS MK&G ALS BAUDENKMAL - Eine Kooperation mit dem Denkmalverein Hamburg

Am 14.3.2024, um 16.00 Uhr und um 17.00 Uhr - Der Denkmalpfleger Albert Schett wird uns von der bewegten Bau- und Nutzungsgeschichte des MK&G berichten. Wir freuen uns auf einen neuen Blick hinter die Kulissen des Bauwerks MK&G.

WEITERE INFOS

Foto: Henning Rogge

DAS PERFEKTE GESCHENK!

Das kostbarste Geschenk ist Zeit. Was gibt es Besseres als diese gemeinsam an einem inspirierenden Ort zu verbringen? Wussten Sie schon, dass es Mitgliedschaften im Freundeskreis des MK&G auch als Geschenkmitgliedschaften gibt? Sie erhalten diese entweder über diese Webseite oder direkt zum Mitnehmen an der Kasse des MK&G. Machen Sie Ihren Lieben eine Freude und ermöglichen Sie Ihnen exklusive Einblicke hinter die Kulissen Ihres Lieblingsmuseums und verschenken Sie unvergessliche Momente.

Foto: Hans Jürgen Rahf

Dem MK&G Freundeskreis ist die Förderung zeitgenössischen Kunsthandwerks ein besonderes Anliegen. In enger Kooperation mit unserem Museum sind wir aktive Mitgestalterin der MK&G messe. Am Eröffnungsabend vergeben wir mit dem „Justus Brinckmann Preis“ und dem „Justus Brinckmann Förderpreis“ zwei renommierte Auszeichnungen an gestaltende Handwerker*innen. Wir blicken zurück auf die MK&G messe 2023 - auf aufregende Postionen und ein facettenreiches Programm. 

MEHR AUF DER MK&G MESSE WEBSITE

Foto: Andreas Weiss

ERÖFFNUNGEN

Die Eröffnungsveranstaltungen im MK&G sind für Mitglieder des Freundeskreises des MK&G, der Justus Brinckmann Gesellschaft, inklusive einer Begleitperson kostenfrei und ohne vorherige Ticketbuchung zugänglich. Bitte bringen Sie wie gewohnt Ihren Mitgliedsausweis mit. 

Das MK&G freut sich auf Ihren Besuch!

Foto: Hans Jürgen Rahf

NÄCHSTE ERÖFFNUNGEN

FÜR UNSERE MITGLIEDER IMMER OHNE VORANMELDUNG

70 JAHRE KUNST AM BAU IN DEUTSCHLAND
29.2.2024, 19.00 – 20.00 Uhr

WATER PRESSURE Gestaltung für die Zukunft
14.3.2024, 19.00 – 20.00 Uhr

WEITERE ERÖFFNUNGEN

Das Gefolge des Weingottes Dionysos in Rausch und Ekstase, Außenseite einer Trinkschale, attisch-rotfigurig, um 510–500 v. Chr., MK&G, Grafik: Public

Als erstes Geschenk der Justus Brinckmann Gesellschaft an das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg konnte diese seltene Fayence-Eule erworben werden. So symbolisiert sie neben Weisheit und Glück auch die lange Tradition der Justus Brinckmann Gesellschaft und ist bis heute ihr Signet. Die Eule, als Trinkgefäß mit abnehmbarem Kopf, gehört zu einer Gruppe von wohl 17 vogelartigen Pokalen aus den Anfängen der Fayence-Herstellung in Deutschland. Auf dem blau-weißen Gefieder prangen das Reichswappen und die Wappen der sieben Kurfürsten.

 

 

Kurfürsteneule, Süddeutschland, um 1540, Fayence

NETZWERK

KULTURFREUNDSCHAFTEN ist ein Netzwerk von vier Kulturfördervereinen in Hamburg: Thalia FreundeFreundeskreis Elbphilharmonie + Laeiszhalle e. V.Denkmalverein Hamburg und unserem Verein, der Justus Brinckmann Gesellschaft e. V.. Wir nutzen Synergien und ermöglichen unseren Mitgliedern bei besonderen Events die Teilnahme am Programm der anderen Vereine. 

Mehr Informationen und Videos zu den
Hausbesuchen finden Sie hier.

backtotop
signet